Press Release

Alixpartners verstärkt sein financial-services-team mit Robert Urtheil als managing director

October 2019

Urtheil ist seit über 25 Jahren in Führungspositionen auf Industrie- und Beratungsseite im Finanzsektor tätig und wird Klienten aus diesem Marktsegment in allen strategischen Belangen beraten

München (02.10.2019): Das globale Beratungsunternehmen AlixPartners baut mit Robert Urtheil sein Team am Standort München weiter aus. Der neue Managing Director wird sich auf die Beratung von Klienten aus der Finanzbranche konzentrieren. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der Entwicklung und Umsetzung von Transformationsprogrammen sowie der Strategieberatung zu Themen wie regulatorische Veränderungen, Geschäftsentwicklung und M&A auf globaler Ebene.

Urtheil ist seit über 25 Jahren in der Finanzindustrie tätig und hatte sowohl auf Beratungsseite als auch bei führenden Finanzinstituten Leitungs- und Managementfunktionen inne. Vor seinem Wechsel zu AlixPartners war er zuletzt bei Oliver Wyman vier Jahre lang als Partner sowie Leiter der Financial Services Practice für die Märkte Deutschland, Österreich, Luxemburg, Polen und Tschechien verantwortlich. Darüber hinaus hat der studierte Betriebswirt unter anderem zuvor die globale Market Infrastructure Practice bei Oliver Wyman geleitet und war als Direktor bei der Deutschen Börse sowie als CEO Europe & Asia für MarketAxess tätig.

„Durch Robert Urtheils Expertise im Bereich Beratung von Unternehmen aus der Finanzbranche und seine tiefe Branchenkenntnis in Kombination mit einem breiten Netzwerk von Top-Entscheidern bauen wir unser Angebot für Banken, Asset Manager und Infrastrukturanbieter im Finanzsektor konsequent weiter aus“, so Andreas Rüter, Deutschland-Chef von AlixPartners. „Wir wachsen in Deutschland seit Jahren deutlich zweistellig und damit stärker als der Markt. Der Financial Services Bereich ist ein zentrales Element dieser Wachstumsstrategie. Daher investieren wir hier gezielt und holen weitere erfahrene und renommierte Industrieexperten sowie Beraterpersönlichkeiten an Bord.“

„Der europäische Finanzsektor steht durch sich ändernde Kundenbedürfnisse, zunehmende Vernetzung, Regulatorik und Digitalisierung vor massiven strukturellen und strategischen Herausforderungen. Unser wachsendes Team hat die notwendigen Erfahrungen, Fähigkeiten und Fachkenntnisse, um unsere Klienten dabei zu unterstützen, die disruptiven Umbrüche der Branche nicht nur zu meistern, sondern diese proaktiv zu gestalten“, ergänzt Bernd Brunke, Managing Director sowie globaler Co-Lead Financial Services bei AlixPartners.

Über AlixPartners

Die global agierende Beratung AlixPartners steht für die ergebnisorientierte Unterstützung namhafter Mandanten bei zeitkritischen und komplexen Transformations- und Ertragssteigerungsprogrammen. Tiefgreifende Branchenexpertise und funktionale Kompetenz sowie die Kenntnis der Hebel erfolgreicher Restrukturierungen ermöglichen es AlixPartners, den Wandel von Groß- und mittelständischen Unternehmen zielgerichtet zu begleiten.

Vom „manager magazin“ und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management & Beratung (WGMB) wurde AlixPartners 2018 als bestes Beratungsunternehmen im Bereich Restrukturierung & Transformation ausgezeichnet. Mit etwa 1.600 Mitarbeitern ist AlixPartners weltweit in mehr als 25 Büros vertreten. AlixPartners-Berater arbeiten an herausfordernden Projekten, die die Zukunft von Unternehmen maßgeblich beeinflussen, oft in kritischen Situationen, bei denen viel auf dem Spiel steht – when it really matters.

Pressekontakt

LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH
Sabina Howacker
T +49. (0)89. 7201 87 -18; alixpartners@lhlk.de