Press Release

Online Live-Shopping erobert den Singles Day—Deutsche Händler dürfen internationale Trends nicht verschlafen

November 9, 2021
  • 85 Prozent der befragten Chinesen beabsichtigen, auf dem Singles Day in diesem Jahr gleich viel oder mehr als 2020 auszugeben.
  • 97 Prozent der chinesischen Käufer planen, Livestreams anzusehen und 94 Prozent der Generation Z wollen über Online Live-Shopping Geld ausgeben.
  • Dagegen kennen nur 15 Prozent der Deutschen den Singles Day und ein Drittel (31 %) hat noch nie bei einem Online Shopping Event teilgenommen;
  • Nur drei der Top-20 Online-Shops in Deutschland vermarkten den Singles Day
  • 42 Prozent der Deutschen kennen Online Live-Shopping, aber nur wenige (9 %) haben es bereits genutzt.
  • Chinesische Verbraucher planen 73 Prozent ihrer Einkäufe am Singles Day mit lokalen Marken zu tätigen.

München (9. November 2021) – Der Singles Day 2021 am 11. November gilt als Gradmesser für die Konsumlaune in China und weltweit. In diesem Jahr wird er maßgeblich von einem Trend bestimmt, der auch in Deutschland immer mehr Aufmerksamkeit gewinnt, aber bisher hierzulande eher ein Nischendasein führt: Online Live-Shopping. Der aktuelle Singles Day Report des globalen Beratungsunternehmen AlixPartners zeigt außerdem, dass vier von fünf chinesischen Verbrauchern am Singles Day teilnehmen (82 %) und davon 85 Prozent beabsichtigen, in diesem Jahr gleich oder mehr als im Vorjahr auszugeben. AlixPartners führt bereits das vierte Mal im Vorfeld des Singles Days eine Umfrage unter chinesischen Verbrauchern durch. An der Umfrage nahmen mehr als 2.000 Verbraucher aus allen Regionen Chinas teil.

Online Live-Shopping als bestimmender Trend des Singles Days

COVID-19 hat die Einkaufsgewohnheiten der chinesischen Verbraucher nachhaltig verändert. 36 Prozent der Befragten gaben an, aus Bequemlichkeits- sowie aus Sicherheitsbedenken online einzukaufen. Online Live-Shopping hat sich dabei zum Top-Trend entwickelt: So planen am Singles Day fast alle Käufer (97 %), sich via Livestream Produkte anzusehen. Besonders beliebt ist hier die Plattform Taobao (83 %). Dabei will ein Drittel (32 %) der befragten Verbraucher die Hälfte oder mehr ihres Budgets für Livestream-Shopping ausgeben (+14 % zum Vorjahr). Hauptgrund für alle Verbraucher, Livestreaming zu nutzen, besteht darin, detaillierte Produktinformationen von Artikeln zu erhalten (65 %). Besonders beliebt ist Online Live-Shopping bei Verbrauchern der Generation Z: Hier gaben 94 Prozent an, über Livestreaming Geld ausgeben zu wollen.

„Livestreaming ist ein wichtiger Kanal vor allem für junge Verbraucher. Sie können so nicht nur Produktinformationen erhalten, gerade der „Event-Charakter“ des Live-Dabeiseins ist wichtig und durch Plattformen wie TikTok oder Instagram bekannt.“, sagt Tim Thiele, Director bei AlixPartners in Düsseldorf. „Dabei sind viele Livestreams eine Art Aufwärmphase, um Einkäufe im Voraus zu planen. Eine erfolgreiche Singles Day-Kampagne hängt zu großen Teilen davon ab, wie erfolgreich die Livestreaming-Aktivitäten vor dem Event sind. China ist hier führend, wir sehen aber auch in anderen Ländern ähnliche Trends.“


Singles Day und Online Live-Shopping: Nichts für deutsche Verbraucher?!

Auch wenn Online-Shopping ebenso in Deutschland ein entscheidender Umsatzfaktor ist, spielen Singles Day und Online Live-Shopping hierzulande nur eine Nebenrolle. Eine aktuelle Umfrage von AlixPartners unter deutschen Verbrauchern ergab, dass nur 15 Prozent den Singles Day kennen – in China beträgt dieser Wert mehr als vier Fünftel (82 %). Dabei haben bisher nur 4 Prozent der Deutschen im Rahmen des Singles Days Einkäufe getätigt. Andere Online Shopping Events wie Black Friday (46 %) oder Amazon Prime Day (36 %) sind weitaus beliebter. Knapp ein Drittel (31 %) der Befragten haben noch nie bei einem Online Shopping Event teilgenommen.
Laut einer AlixPartners Analyse zeigen auch die Händler wenig Aktivität bei der Vermarktung des Singles Days: Demnach haben neben AliExpress nur zwei der Top-20 Online-Shops in Deutschland Anfang November auf ihrer Website den Singles Day beworben.

Auch das Thema Online Live-Shopping stößt bisher in Deutschland auf wenig Resonanz: Während dort die meisten Chinesen aktiv teilnehmen, kennen zwar 42 Prozent der Verbraucher hierzulande den Begriff, aber nur 9 Prozent haben bereits Online Live-Shopping genutzt.

„Der Singles Day hat international eine große Bedeutung für den Auftakt des Weihnachtsgeschäfts und auch das Thema Online Live-Shopping wird länderübergreifend wichtiger.“, sagt Karsten Lafrenz, Managing Director bei AlixPartners. „Die geringe Kenntnis des Single Days hierzulande ist jedoch kein Wunder und resultiert nicht zuletzt auch aus der geringen Vermarktung seitens der Händler. Diese lassen eine mögliche zusätzliche Umsatzmaschine links liegen, zeigt doch die große Akzeptanz vergleichbarer Events wie dem Black Friday das Potenzial von spezifischen Promotions auch in Deutschland. Darüber hinaus darf auch der stationäre Handel nicht vergessen werden, da immer noch ein großer Teil der Deutschen nicht auf Online Shopping-Events eingeht.“

Lokale Marken und Qualität immer wichtiger

Der Singles Day Report zeigt auch, dass es internationale Marken weiterhin schwer haben beim Singles Day. Denn die chinesischen Verbraucher planen drei Viertel (73 %) ihrer Einkäufe mit lokalen Marken zu tätigen (+3 % gegenüber 2020). 39 Prozent gaben an, dass sie immer noch verärgert über bestimmte ausländische Marken sind, die Chinas heimische Produktion in Frage gestellt haben. Für Verbraucher, die auch ausländische Marken kaufen, sind Qualität und hochwertiges Design das Hauptargument dafür (62 %).

„Für ausländische Marken kann sich die Kollaboration mit chinesischen Marken oder lokalen Influencern als die effektivste Marketingstrategie erweisen. Vor allem für Premium-Marken kann so der Spagat gelingen, auf einem der weltweit größten Märkte attraktiver zu werden, ohne den eigenen Markenanspruch zu verwässern.“, so Thiele.

Über den Singles Day Report 2021

Der AlixPartners Singles Day Report basiert auf einer Online-Umfrage, die vom 5. bis 12. Oktober 2021 unter 2.000 chinesischen Verbrauchern ab 18 Jahren aus allen Regionen, demografischen Merkmalen und Einkommensniveaus durchgeführt wurde

Über die Umfrage zum Singles Day in Deutschland

Die Umfrage zum Singles Day in Deutschland wurde von dem Marktforschungsinstitut YouGov vom 02.-04. November 2021 durchgeführt. Die Umfrage basiert auf 2.052 Online-Interviews. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

 

Über AlixPartners

Die global agierende Beratung AlixPartners steht für die ergebnisorientierte Unterstützung namhafter Mandanten bei zeitkritischen und komplexen Transformations- und Ertragssteigerungsprogrammen. Tiefgreifende Branchenexpertise und funktionale Kompetenz sowie die Kenntnis der Hebel erfolgreicher Restrukturierungen ermöglichen es AlixPartners, den Wandel von Groß- und mittelständischen Unternehmen zielgerichtet zu begleiten.

Vom „manager magazin“ und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management & Beratung (WGMB) wurde AlixPartners 2018 als bestes Beratungsunternehmen im Bereich Restrukturierung & Transformation ausgezeichnet. Mit etwa 1.600 Mitarbeitern ist AlixPartners weltweit in mehr als 25 Büros vertreten. AlixPartners-Berater arbeiten an herausfordernden Projekten, die die Zukunft von Unternehmen maßgeblich beeinflussen, oft in kritischen Situationen, bei denen viel auf dem Spiel steht – when it really matters.

Pressekontakt

LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH 

Daniel Plomer

T +49. (0) 89. 720187-15; alixpartners@lhlk.de